Tuppturnier

smileys-spielen-038976

An diesem Freitag gab es das Tuppturnier des Bürgerschützenvereins. Schwaatlapp war seit vielen Jahren das erste Mal nicht vor Ort. Daher gibt es auch hier keine Fotos der Sieger 🙁  und der Pokalübergabe durch König Dieter Schilken, aber wenigstens mit den Resultate können wir aufwarten:

Mannschaftswertung:

bild1

Wasserberg/Steinturm ist keine neue Gruppe im Verein sondern unser kreatives Namenskonstrukt für die diesjährige Königskompanie-Koalition aus der SG Wasserturm und der Kompanie Am Steinberg, die hier schon mal ihre Zusammenarbeit probte. Es ist sehr schade, dass nur 4 Mannschaften angetreten sind, was allerdings mit Sicherheit an der unglücklichen Terminverschiebung der Veranstaltung lag.

Einzelwertung:

bild2

Bei der Einzelwertung gab es noch ein Stechen zwischen zwei MühlenMännern: Peter Habscheidt hatte ebenfalls 40 Punkte auf seinem persönlichen Punktekonto, unterlag aber im kompanie-internen Stechen dem Einzelsieger Norbert Spieker.

.

Einladung

Schwaatlapp hat eine Einladung bekommen. Wir freuen uns sehr darüber und wollen die Veranstaltung auf diesem Wege ein bisschen unterstützen:

Leeve Wenkberjer Mundart-Freunde,

et ess nu sowiet… die Haader laane öch enn, am nächste Samsdaach, 22.10.2016, ömm halv aach no de Haad de komme.
Osser Motto heesch wier „Enne Oavend von oss vörr Öch, un wirr dinge oss wirklich vreue, wenn Irr och dobee wü-et.

Irr fengt os en den Kneip jäjen-övver von de Kirk (Kirk un Kneip hant doaselve Naam: „St. Nikolaus“)… un von dämm ess och die Rede bee oss…

Kann ech mött Öch telle?

Völl Jröös uut Haad

Jenau dat rischtije för Schwaatläpp! Op no de Haad!

Herbstaktivitäten

Im Herbst ist  in Windberg nicht nur einiges los, sondern unsere Kompaniemitglieder sind in diese Aktivitäten auch eingespannt. Und weil das lauter gute Veranstaltungen sind, machen wir hier ein bisschen Reklame dafür ….

bild1

An dieser Stelle und nur für Euch das

ST.MARTINS-LIEDERBUCH

des St.Martinsvereins Windberg

Betuppt

Das Pokal-Tuppen ist sowieso eine Veranstaltung, bei der unsere Kompanie Jahr für Jahr Probleme hat, nicht Leute zu motivieren, da hin zu gehen, sondern die Wenigen in der Kompanie zu aktivieren, die Tuppen können. In diesem Jahr wird das ganz brenzlig. Am geplanten Termin, dem 21.Oktober, hatten wir ein Team stehen, mit dem wir sogar eine Chance gehabt hätten (das Kirmes – Montag – Lütterforst – draußen – am – Stehtisch – Tupp – Team 🙂 ). Jetzt wurde dieser lange bekannt gegebene Termin aus vielleicht guten, aber für uns nicht ersichtlichen Gründen eine Wochen nach hinten verschoben und jetzt haben wir den Salat, sprich KEIN Tupp-Team!

Das ärgert uns maßlos, denn WIR haben gut geplant. Wir fühlen uns ein bisschen “betuppt”.

Wie es zurzeit aussieht, muss das Turnier das erste Mal ohne uns stattfinden 🙁 , und zwar am

bild1

.

P.S.: Am Freitag ist STB-Versammlung, 19.00h bei Martins ...