8 Holz

Beim Saisonauftakt des Bürgerschützenvereins, dem Pokalkegeln, traten am 22. März neun Kompanien an, warfen in sechs Runden 1336 Holz und ermittelten Sieger im Team- und im Einzelwettbewerb.

 Bester in der Mannschaftswertung wurde durch eine solide, geschlossenen Mannschaftsleistung, mit Hilfestellung eines Schützen aus der Kompanie Steinberg und sogar ohne Streichergebnis, vollkommen überraschend (vor allem für sie selber) die Kompanie

WINDBERGER FRAUEN(es fehlt: Wolfgang Reinl/Steinberg)

Ganz herzlichen Glückwunsch von der Kompanie, der am Ende auf Grund von ein paar blöden Pudeln ganze acht Holz fehlten, um den Pott nach 2017 wieder mitnehmen zu können:     VON UNS

Die STB-Mannschaftsaufstellung ergab sich  von selber und in der Besetzung Hotte, Frank, Oli, Lukas, Bärbel und Robin erkegelten wir  mit 153 Holz einen hervorragenden zweiten Platz, der uns aber wenig Spaß machte, weil halt mehr drin gewesen wäre. Den dritten Platz belegte die Kompanie Reserve mit 148 Holz.

Mehr, nämlich 1 Holz mehr, hätte uns darüber hinaus auch noch zum Sieger im Einzelwettbewerb machen können. Lukas mit stattlichen 38 Holz ließ Kaiser “Stocky” Stockhammer und Vorsitzenden Bernd Lüttge (jeweils 37 Holz) hinter sich, musste sich aber Daniel Brünker von der Kompanie Alt Cremershof (38 Holz) geschlagen geben.

Auch da sagen wir natürlich

Herzlichen Glückwunsch, Daniel !

 

Hier sind die gesamten Resultat des Kegelns (klick)  und ein paar Bilder

 

.

**POKALKEGELN**

Karneval war gestern und der Hoppediz ist begraben; jetzt kommt die Schützensaison so langsam ins Rollen! Traditioneller Auftakt für den BSV ist das Pokalkegeln. Borussia hat an dem Wochenende netter Weise spielfrei. Es steht also einer lustigen, gut besuchten, spannenden Veranstaltung nichts im Wege.

Titelverteidiger ist die Kompanie Linde (und unser Tim, den wir im vergangenen Jahr an das spätere Siegerteam ausgeliehen hatten).

St.Brigitta übernimmt wieder die Organisation des Turniers und trifft sich um 18.00 h. Wir freuen uns besonders, dass wir auch in diesem Jahr ein STB-Jungschützen-Team an den Start bringen können! Unsere beiden Teams haben ein Ziel: Besser Kegeln als im vergangenen Jahr!

Allen Kompanien viel Spaß und…

Halt Pohl

Das Ende des Winterbrauchtums ist der Start ins Sommerbrauchtums. Auch ein Grund, Karneval zu feiern!

St.Brigitta-Treffpunkt am Veilchendienstag: Aachenerstrasse, Höhe Hauptschule. Es gibt zwar leider keinen Fortuna-Bierpavillon mehr, aber dafür jede Menge bekannte Windberger Gesichter …

Vorher, am “Karnevals-Freitag” ist STB-Versammlung bei Martins´ um 19.00 h.

Pottkicker hät Kirmes

Da ist er wieder, unser Pottkicker und diesmal nicht nur mit einem alten Gladbacher Rezept, sonder obendrauf gibt es noch die passende Geschichtet dazu:

(KLICK)

Vielen Dank an Kurt P.Gietzen und sein Omma aus Neuwerk!

Morgen kommt der Nikolaus…

… zumindest in unserer Gegend ist das noch gang und gäbe. Da wird noch der Teller aufgestellt und vielleicht auch eine Scheibe Brot für den Esel reingelegt. Es fliegen Nüsse durch den Kamin oder es rumpelt auf dem Dach. Bei dem einen oder anderen kommt er sogar selber ins Haus und der Nachwuchs sagt ein Gedicht auf. Schwaatlapp wollte an dieser Stelle ein hübsches bewegtes Bildchen mit dem Nikolaus einstreuen, und fand nur Weihnachtsmänner in Coca Cola-Style und zwar Flugzeug/Fallschirm/Schlitten fliegend, tanzend, Motorrad/Auto/Roller fahrend, in Badehosen, Gitarre/Trompete spielend, in Schornstein fest steckend, auf dem Sofa, vor dem Spiegel, ….

Bei den meisten geht dieser Typ mit der roten Zipfelmütze als Nikolaus durch und kommt drei Wochen später gleich nochmal. Dann heißt er zwar Weihnachtsmann, aber das Outfit ist identisch und die Aufgabe auch: Geschenke bringen!

 

Da stellt sich die Frage: Wo bitte ist das gute alte Christkind geblieben ?

Am Ende fand sich dann doch noch ein einziges Bildchen, auf dem der gute alte Nikolaus daher kommt:

Schwaatlapp steuert noch einen alten Gladbacher Kinderreim bei…

…und wünscht euch einen schönen Nikolaustag!

.

****************

Da ist er wieder, der Windberger Nikolausmarkt: Ein gemütlicher, überschaubarer, vorweihnachtlicher Treffpunkt für Windberger von Windbergern, bei dem man neben diversen Köstlichkeiten auch das eine oder andere individuelle Weihnachtsgeschenk entdecken kann …

 

P.S.: Schwaatlapp grüßt Freddy und alle STB-Schützen, die ihm einen würdigen Junggesellenabschied bereiten…