Warmup No.2

Das zweite “Warmup” für unsere Kirmes fand in Waldhausen statt.

Für uns begann dieses lange Wochenende allerdings mit der Fronleichnamsprozession am Donnerstag.

Diese GDG-Veranstaltung fand in diesem Jahr in Hardt statt und es hatten immerhin circa 25 Windberger Schützen, darunter beide Königshäuser und der Vorstand, den Weg dorthin gefunden. Im Gegensatz zum letzten Jahr gab es wieder einen Umzug, es durfte gesungen werden und zum Abschluss gab es am Josefshaus eine Erfrischung.

In Waldhausen am Samstag Nachmittag war es … WARM.  Obwohl wir von unserer eigenen Anna-Kirmes Hochsommertemperaturen gewohnt sind, brachte uns das Waldhausener Klima an unsere Grenzen. Wasser war das gefragteste Getränk des Tages. Trotzdem tat es gut, in Uniform  (KEINE Marscherleichterung 🙁  !) zu Marschmusik die Füße zu schwingen.

Die kleine aber feinen St.Brigitta-Abordnung unter den zwei Dutzend Windberger Schützen hatte Spaß und auch unser Königshaus, das zwei lange Jahre auf Auftritte wie diese gewartet hatte, genoss es sichtlich.

Noch 32 Tage bis Windberger Kirmes !

.

St.Brigitta-Männer-Pyramide

Vor unserem Kompaniefest am vergangenen Wochenende gab es den angekündigten Arbeitseisatz im Pfarrheim St.Anna, das letzte Kapitel der Story : “Rettet die alte BSV-Fahne”. Die Vorgeschichte findet ihr HIER. Mit viel Manpower, die auch tatsächlich notwendig war, montierten wir den aufgearbeiteten Fahnenschrank jetzt in seiner neuen Heimat, dem Pfarrheim der St,Anna-Kirche .

Ein Dank an unseren Tim Maaßen, der Fachwissen und Equipment zur Verfügung stellte.

Hier ist noch einmal die alte Fahne:

Sie und das alte Königssilber haben dort einen exponierten Platz in  direkter Nachbarschaft zur historischen Fahne der ehemaligen St.Brigitta Bruderschaft gefunden, ein gelungenes Ensemble, das die lange Schützentradition unseres Ortsteils dokumentiert.

Unser Fest …

Bei Königswetter und in Anwesenheit unseres BSV-Schützenkönigs Marcel Spieker feierten wir am Wochenende unseren dreifachen Kompanie-Vogelschuss mit Kind, Kegel, grillen, spielen, Parade, Bierchen, Eis, Bollerwagen, Königsschluck, singen, Trommel, Wasserpistolen, Popcorn , Huschhusch und klatschnass 😉 ….

Es war ein tolles Fest und hat die Vorfreude auf Kirmes noch mal so richtig angeheizt.

Unser neuen Kompanie-Majestäten sind:

König der St.Brigitta-Bruderschaft 2022: Oliver Küppers

Jungkönigin der St.Brigitta-Bruderschaft 2022 : AMY

Kinderkönigin der St.Brigitta Bruderschaft 2022 : MIA

Wir gratulieren euch !

!!!   NOCH 39 TAGE BIS WINDBERGER KIRMES  !!!

:

 

Mehr als Vogelschuss…

Unser Kompanie-Vogelschuss ist dank der stetig wachsende Kinderschar und unseren engagierten Frauen in Laufe der Zeit  mutiert und wir feiern jetzt:

Wir freuen uns auf den 11.Juni und hoffen auf gute Laune, gutes Wetter und den Besuch des Königsgespanns

Bevor wir feiern, wird aber noch gearbeitet: Wir hängen im Pfarrheim den Fahnenschrank für die alte BSV-Fahne auf, den wir Ende letzten Jahres aus dem seit über 10 Jahren geschlossenen Haus Baues gesichert (klick) hatten. 

Warmup No.1

Unsere Nachbarn aus Hardt haben uns in diesem Jahr wieder eingeladen und zwar für ihren Kirmes-Samstag (siehe Pfeil). Die Windberger Schützen treffen sich hoffentlich zahlreich und gutgelaunt um 16.00 h am Sportplatz in Hardt und werden dort ein knappes Stündchen später mit Musik abgeholt.

Ein knackiges “Schützen Heil” nach Hardt !

So war unser Pokalkegeln:

Nä, wat war dat schön !!

An einem Freitag Abend einfach mal wieder ohne Seuchenkontrolle und Isolierungsmaßnahmen Leute treffen, Bierchen trinken, sich unterhalten, ein bisschen feiern – völlig normal und doch so besonders …

Team St.Brigitta war angetreten, um das Kegelturnier zu organisieren und natürlich, um das Ding nach Möglichkeit zu gewinnen. Die Kugeln rollten zuletzt vor knapp 3 Jahren und  da waren wir knapper Zweiter. Trotz neuer Lokalität lief das Turnier reibungslos und so flott wie selten zuvor. Dass mit dem Sieg klappte allerdings nicht …

…und wieder war es denkbar knapp. Ein Püddelchen mehr oder weniger  entschied am Ende über den Sieg. Wir gratulieren der Kompanie Windberger Mühle zum POTT !

Diese 3 Herren sind die aktuell besten Kegler des BSV

…und auch da sagen wir herzlichen Glückwunsch

 

 

Der Mai ist gekommen …

…und besonders begrüßt wird er von unseren Freunden vom KGV Windberg / Marienburgerstraße mit einem Maifest. Da wir dort immer wieder mit unseren Kompaniefeierlichkeiten zu Gast sein dürfen, erlauben wir uns, an dieser Stelle ein bisschen Reklame zu machen:

 

P.S.: Wir sehen uns am Freitag beim Pokalkegeln

29.4.22, 19.00h, Pfarrheim St.Anna

.