JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Am Totensonntag, dem 22.November fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des Bürgerschützenvereins Windberg&Großheide statt. Unsere Kompanie war mit stattlichen 8 Leuten vertreten. 

Der erste Teil der Jahreshauptversammlung ist in der Regel  eher „trocken“: Begrüßung, Tagesordnung, Geschäftsbericht, Kassenbericht, Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des            Vorstandes, Pause, Hutsammlung (ohne Hut) …             

Geschäftsführer Bongo verstand es wieder mal, seine Berichte mit einigen spitzen und witzigen Bemerkungen zu würzen und so das „Publikum“ wach und bei Laune zu halten, Kassierer Helmut Görtz erhielt Applaus für ein deutliches +  in der Vereinskasse und Kassenprüfer Helmut Heinz demonstrierte, daß auch ein  Kassenprüfbericht durchaus Poesie sein kann.

  

A.Nürnberg

Danke, Axel ! 

In diesem Jahr standen die Wahlen der „Ersten“ (1.Geschäftsführer, 1.Kassierer, 1.Vorsitzender) an. Jürgen Gingter als Geschäftsführer und Helmut Görtz als Kassierer wurden in einem kurzen und knackigen Wahlverfahren („Wiederwahl !!“) in ihren Ämtern bestätigt. Da unser langjähriger, erfolgreicher 1.Vorsitzender Axel Nürnberg sich wie geplant und angekündigt, nicht wieder zur Wahl stellte und sich jetzt wieder als „Schütze A…..“ in seiner Kompanie einreihen wird, musste ein neuer 1.Vorsitzender gefunden werden. Die Windberger Buschtrommeln hatten es schon verkündet: Der bisherige Stellvertreten Michael „Flori“ Knorr war bereit, das Amt zu übernehmen. Auf Grund von mangelnder Konkurrenz war auch dieser Wahlgang eine Formsache. Also musste nur noch ein neuer Stellvertreter für Flori gefunden werden und da gab es die wohl einzige Überraschung der Versammlung: Es wurden etliche Schützenkameraden vorgeschlagen, aber nur einer war bereit, den Job zu übernehmen: Achim Wüstemann wurde zum 2.Vorsitzenden gewählt.

Flori

 Lott jonn, Flori !

 

Unser neuer Vorstand aus erfahrenen und neuen, bezw. erfahrenen Kräften auf neuen Stühlen sollte eine gute  Mischung aus Kontinuität und frischem Wind in der Vorstandsarbeit darstellen und wir lassen uns gerne überraschen, was dabei herauskommt … 

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei unserer Sigrid Klinken bedanken, die nach vielen Jahren das Amt als Beisitzer im erweiterten Vorstand an Bärbel Dülpers übergab.

.

Kurzbericht Kompanieversammlung

Am vergangenen Freitag hatten wir Kompanieversammlung bei Maki´s. Es folgt ein Kurzbericht zu den Tagesordnungspunkten:

TOP 1: Neue Mitglieder Bachmaier und Greff, T.

Mit großer Freude durften wir gleich zwei neue Mitglieder zu unserer Versammlung begrüßen. Beide sind keine unbekannten in Windberg. Frederic Bachmaier und Thorsten Greff entschieden sich von der Jägergruppe zu uns in die St.Brigitta Bruderschaft zu wechseln. Damit gewinnen wir zwei junge, tatkräftige Schützenbrüder dazu, mit denen wir hoffentlich viele tolle Schützenfeste erleben werden. Auch über diesen Weg nochmal herzlich Willkommen Jungs!

TOP 2: Materialliste

Bärbel hat sich die Arbeit gemacht eine haarkleine Materialliste zu erstellen, in der Uniformen, Helme, Federbüsche und weitere Kirmesutensilien geführt werden und die die Eigentumsfrage klärt. Bitte immer melden, sollte irgendwas in der Liste umgeändert werden!

TOP 3: Kasse

Sieht jut aus!

TOP 4: Termine/Veranstaltungen

– Am Sonntag, den 22.11. findet die diesjährige Generalversammlung des BSV statt. Treffpunkt ist um halb 11 am Wegkreuz zur Totenehrung. Um rege Beteiligung wird gebeten!

– Einen Tag vor der BSV-Versammlung findet im Blasenhügel die “Blaue Nacht” der Marine statt. Erfahrungsgemäß ist es ein toller Abend. Wäre schön, wenn man sich dort sehen würde!

– Am 15. Januar 2010 haben wir kompanieinternes Neujahrsbowlen. Bitte haltet euch den Termin frei. Vorher treffen wir uns noch am 5.12.auf dem Windberger Nikolausmarkt zum Glühweintrinken und, wer mag, zum Fußball gucken (Borussia vs. Bayern). Weitere Infos folgen aber noch.

 

Weitere wichtige Infos erhaltet ihr in den nächsten Tagen per Mail.

Bis die Tare!

GENERALVERSAMMLUNG DES BSV

 

Edmbl_gif

 

Der Bürgerschützenverein Windberg & Großheide lädt zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein und zwar am

SONNTAG, 22.NOVEMBER 2009

BEGINN 11.00 h

Vereinslokal Haus Baues

Auf der Tagesordnung stehen vor allem die Neuwahlen vom 1.Vorsitzenden, 1.Geschäftsführer und 1. Kassierer.

 

Wir treffen uns um 10.30 Uhr zur Kranzniederlegung und Totenehrung am Wegekreuz an der Bleichgrabenstrasse

.