Noch eine Absage…

Dieses schöne Bild wird es in diesem Jahr in Windberg nicht geben:

Die nächste Traditionsveranstaltung fällt dem Corona-Virus zum Opfer. Der Windberger Martinszug und alles, was dazu gehört, kann in diesem Jahr nicht stattfinden.

Die St.Brigitta-Bruderschaft hat beschlossen: Unsere Jung- und Minischützen sollen trotzdem auch in diesem Jahr eine Martinstüte bekommen! Wir packen die Tüten selber und werden einen kleinen, stimmungsvollen, Corona-konformen Rahmen finden, den Kindern den St.Martins-Gedanken nahe zu bringen und die Tüten zu überreichen.

Wäre kein Corona….

…hätte wir heute die Chance, die verflixt rote Laterne quitt zu werden, 

denn heute wäre heute Tupp-Turnier !

Schwaatlapp grüßt die Windberger Bürgerschützen und trinkt zuhause ein einsames Bierchen auf Kirmes 2021!

Herzlichen Glückwunsch

Schwaatlapp ist bloß noch am gratulieren. Wenn schon keine Veranstaltungen stattfinden können, über die man berichten kann, sind freudige Ereignisse willkommenen Anlässe, sich hier mal wieder zu Wort zu melden. Diesmal hat keiner geheiratet und Nachwuchs haben wir auch nicht bekommen.

Diesmal gratulieren wir einen Schützenkameraden der Schützenkompanie “Alt Cremershof” und zwar dem FELIX:

Das Bildchen ist zwar schon ein paar Tage alt, aber ihr erkennt ihn trotzdem, unseren neuen Oberbürgermeister.

Wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und hoffen, dass Du auch in Zukunft die Zeit findest, mit uns Kirmes zu feiern.