Stadtschützenfest

Unser schönes Königsjahr neigt sich dem Ende entgegen und darum möchten wir es beim Stadtschützenfest noch mal so richtig krachen lassen ! Wir hoffen darauf, dass wieder, wie im vergangenen Jahr, möglichst viele Windberger Schützen dabei mitmachen.

2016plakatstadt

Treff ist am Sonntag ab 14.00 Uhr am Kapuzinerplatz.

Wir haben wieder den “Spaßplatz”, der uns dienstrangmäßig zu steht und der uns mittlerweile lieb und teuer ist. Hier die Marschordnung:

0. Bruderschaft des neuen Bezirkskönigs
1. St. Petrus und Paulus Lürrip
2. St. Sebastianus Kleinenbroich
3. St. Margarethen Hockstein
4. St. Sebastianus und St. Vitus Waldhausen
5. St. Hubertus Herrenshoff
6. St. Maria Junggesellen Neuwerk
7. St. Barbara Männer Neuwerk
8. St. Michael Hehn
9. St. Christophorus Dorthausen
10. St. Hermann-Josef Speick
11. St. Josef Westend
12. St. Johannes Junggesellen Bettrath
13. St. Maria Männer Bettrath
14. St. Helena Rheindahlen
15. St. Apollinaris Hardterbroich
16. St. Josef Geistenbeck
17. St. Josef Venn
18. St. Hubertus Dahl
19. St. Antonius-Sebastianus Wanlo
20. St. Vitus-Martinus Eicken
21. St. Katharina Korschenbroich
22. St. Sebastianus Korschenbroich
23. St. Hubertus Wickrathhahn
24. St. Sebastianus Giesenkirchen
25. St. Josef Schelsen
26. St. Mariä Himmelfahrt Tackhütte
27. St. Konrad Ohler-Oherfeld
28. St. Paulus Mülfort
29. St. Nikolaus Hardt
30. St. Josef Hermges
31. St. Sebastianus Liedberg
32. Schützengesellschaft Wickrath
33. St. Michael Holt
34. St. Franziskus Untereicken
35. St. Donatus Pesch
36. St. Vitus-Laurentius Stadtmitte
37. St. Matthias Günhoven

38. Bürgerschützenverein Windberg/Großheide

39. St. Rochus Broich-Peel

.

Schwaatlapp fragt: Was hat Broich-Peel bloß verbrochen, um das zu verdienen? Den Beitrag für den Bund  hysterischer deutschen Schützenbruderschaften nicht gezahlt 🙂 ?

Schwaatlapp-TV, Kirmes Teil 1

Obwohl Schwaatlapp an Kirmes heftig mit anderen Dingen beschäftigt war, sollt Ihr doch nicht auf das eine oder andere Filmchen verzichten. Hier Teil 1 der “Kirmes-Trilogie”.

Ein Dank an die Kamerafrau Gabi

Das Leben geht weiter ….

Wir sind alle noch traurig, aber das Leben geht weiter. Und wie …

Schwaatlapp gratuliert nachträglich ganz herzlich

Bild1

die sich endlich GETRAUT haben, ihre wilde Ehe zu beenden.

IMG-20160806-WA0002

Bei diesen Trauzeugen kann eigentlich gar nichts schief gehen 😉

IMG-20160806-WA0000

Kurz nach „unserer“ Kirmes, unserem Kompanie-Highlight, haben wir einen großen Verlust zu beklagen. Wir trauern um unseren Senior und Altkönig

Bild1

Er hat so gekämpft, um dabei sein zu können und er hat es geschafft.

RR1A5786

Er war 56 Jahre Mitglied des Bürgerschützenvereins. Er war einer der Männer, die in den 80er Jahren die St.Brigitta Bruderschaft wiederbelebten.

Bildk

Manfred war der erste und bis zum Jahr 2016 einzige Schütze unserer Kompanie, der König des Bürgerschützenvereins wurde und zwar im Jahre 1991.

Er war viele Jahre Pressewart des BSV. Seiner Initiative ist es zu verdanken, dass die Traditionsfahne und das historische Königssilber, die in der katholischen Kirche wiedergefunden worden waren, im Pfarrheim einen exponierten Platz erhielten. Durch sein Engagement gelang es ihm im Jahr 2002, dass an der Venner Straße, am ehemaligen Standort der historischen Windberger Mühle, eine Gedenktafel aufgestellt wurde, die an diese erinnert.

Ohne Manni würde es diese Internetseite nicht geben. Er war der Erfinder von „SCHWAATLAPP“, der von 1996 bis 2009 in Papierform die Kompanie monatlich über alle wichtigen und wissenswerten Dinge rund um die St.Brigitta Bruderschaft informierte und dann zugunsten dieser Internetseite eingestellt wurde.

Er war der Schütze, der in einer schweren Zeit am Anfang des Jahrtausends diese Kompanie durch Engagement und Stehvermögen am Leben hielt. Ohne ihn gäbe es uns nicht.

Wir werden ihn immer in dankbarer Erinnerung behalten!