**Der König von der Marktfeldstrasse**

 

2010_05150001

Bei uns geht selten ein Vogelschuss ohne „Öperkes“ über die Bühne: Mal muss ein Schütze , der sich am Gewehr den Finger gequetscht hat, ins Krankenhaus, mal muss selbiges mit Klebeband repariert werden, dann wieder geht ein Fahrrad fahrender Schütze in Bettrath verloren, es gehen uns die Kugeln aus oder wir müssen den Vogelschuss bei Taschenlampelicht beenden. In diesem Jahr hatten wir das Problem von der Schützengruppe Reserve „geerbt“. Sie hatten am Vatertag Vogelschuss und uns den Aufbau  stehen lassen. Wir haben dann das Gewehr auf die bereits stehende Lafette montiert und ca. 120 Schuss lang mit selbiger gekämpft, bis unser Tobias den Schraubenzieher nahm, ein wenig herumschraubte, das Gewehr umdrehte und dann lief es wie geschmiert: das Schießeisen ließ sich bewegen, man konnte zielen, ohne die Lafette stemmen zu müssen und die Trefferquote stieg gewaltig! Das dauerte ungefähr 35 Schuss, dann brach die Lafette. Diagnose:  Ermüdungsbruch: (die Reserve hatte ca. 500 Mal gegen die Lafette angeschossen, wir dann 120 Mal). Es wurde also noch mal der Schraubenzieher aktiviert, das Gewehr von der Fixierung befreit uns dann freihändig geschossen. Angefeuert von unseren Damen ging es danach recht zügig: beim 180. Schuss killte Oli das Auge, beim 222. ließ der Vogel sein rechtes Bein (Jens), beim 238. kam er in eine bedenkliche Vorlage (Lukas) und beim 242. Schuss hatten wir unseren König 2010: Tobias Hofer, unser erster König hoch zu Ross !

 2010_05150049

Herzlichen Glückwunsch !

Nach Gratulationsmarathon, Inthronisation und Königsschluck kamen unser Junior Kevin und unsere Damen zum Zuge, nämlich ans Gewehr. In einem Kartenschießen gewann Isabelle mit respektablen 22 Ringen (“Kenger kumme net op fremde Lüet”). Wir ließen den gemütlichen Tag mit ein paar Partien auf der Kegelbahn ausklingen.

 

Mehr Fotos ? Hier klicken !   favicon2

*Neu*

Neu hier auf der Seite ist die Rubrik “Termine”! Nutzt dieses Extra, dann seid Ihr rund um das Windberger Vereinsleben garantiert auf dem Laufenden!

Kirmes in (Neuss-) Grefrath!

Unser Spieß Oli ist nicht nur im schönen Windberg dem Schützenwesen verbunden, sondern auch im uns hier kirmesfremden “Dorf” Grefrath in Neuss. Er hat uns eingeladen auf ein paar Bierchen vorbeizuschauen und mit ihm Kirmes zu feiern. Wer Interesse hat kann dies am Pfingstwochenende zu folgenden Höhepunkten tun:

Sonntag, 23. Mai: Parade um 16 Uhr

Montag, 24. Mai: Parade um 11 Uhr und 16 Uhr

Dienstag, 25. Mai: Parade um 17.25 Uhr, sowie ein Umzug um 19.30 Uhr

Wer sich mehr informieren möchte kann dies auf der Homepage der St.Sebastianus Bruderschaft Grefrath tun: http://www.bruderschaft-grefrath.de/

***Aktuelles***

Es stehen in den nächsten Wochen viele Termine an! Hier ein kurzer Überblick:

Fr, 7.5.: Kompanieabend in der Hensen-Brauerei (ab 20 Uhr, alle)

So, 9.5.: Muttertag (!) -> Wählen gehen!

Mi, 12.5.: Vorstandsversammlung (20 h bei Baumanns, nur Beisitzer)

Do, 13.5.: Vatertag (für alle Väter, die die es noch werden wollen und Radtourer)

Sa, 15.5.: Gruppenvogelschuss bei Maki´s (Treff: 13 Uhr, alle)

Sa + So, 22.+ 23.5.: Kirmes in Grefrath, wo unser Spieß Oli auch als Schütze aktiv ist. Wer Lust hat ist dort auf das ein oder andere Bier eingeladen.

Do, 27.5.: Vorstandsversammlung (20 h im KGV Großheide, nur Beisitzer)

Fr, 28.5.: Fähnrichversammlung

Sa + So, 29. + 30.5.: Sommerfest der Kompanie “Linde” auf dem Annaplatz

Do, 3.6.: Fronleichnamsprozession (Treff: 9.45 Uhr an der Geschwister-Scholl-Realschule -> es folgt noch eine Online-Ankündigung nach unserem Vogelschuss)

 

Bis die Tage,

Schwaatlapp

Piff, Paff – der Vurel mott eraff!

Es ist wieder soweit! Bald ist St.Brigitta Vogelschuss! Am 15. Mai wird Robins´ Nachfolger als Gruppenkönig der Bruderschaft gesucht. Wie im letzten Jahr erstmals ausprobiert, schießen wir wieder auf das BSV-Schießgestell und nicht mehr auf unser Uraltgestell, das trocken und sicher im Kirchenkeller lagert. Der Vogel aus Spanholz wurde diesmal nicht gekauft, sondern in Eigenarbeit ausgesägt und technisch optimiert. Daher ist hoffentlich ausgeschlossen, dass er wie im letzten Jahr zum Piruettengeier wird. Da sich herausgestellt hat, dass der Vatertag kein gutes Datum für unseren Vogelschuss ist, haben wir den Termin in 2010 auf das darauf folgende Wochenende verlegt. Wir treffen uns um 13 Uhr bei Maki´s. Unsere Frauen sind herzlich eingeladen direkt von Beginn an dabei zu sein. Wir freuen uns zu unserem Vogelschuss 2 Leute aus dem Königsgespann und unseren 1. Vorsitzenden Michael “Flori” Knorr begrüßen zu dürfen! Wenn alles glatt läuft haben wir nach dem Vogelschuss noch genug Zeit für die ein oder andere Kegelrunde. Für leckeres Essen ist gesorgt! Für alle Fußballfans unter uns: am Abend findet noch das DFB-Pokalfinale statt, mit dem man den Tag gemütlich ausklingen lassen kann.

DAS TRAGEN UNSERES POLOSHIRTS IST NATÜRLICH PFLICHT!!!

P.S.: An dieser Stelle nochmals die Erinnerung an unseren Kompanieabend am 7. Mai, ab 20 Uhr in der Hensenbrauerei (Untere Straße, Waldhausen). Wäre schön, wenn viele kommen würden! (Frisches Hensen vom Fass für´n Euro)