Total vertuppt

Das Pfarrheim von St.Anna ist mittlerweile die Austragungsstätte vieler unserer BSV-Veranstaltungen, so auch des diesjährigen Tupp-Turniers. 8 Kompanien schickten ihre besten Kartenspieler ins Rennen. Eine starke Beteiligung wie seit Jahren nicht mehr! So waren auch 8 Spieltische notwendig und der Pfarrsaal damit voll.

Auch unsere Kompanie war mit 9 Leuten angetreten, 5 zum Tuppen, 4 zur moralischen Unterstützung und Versorgung der Athleten 😉 .

Genutzt hat beides freilich wenig. Im vergangenen Jahr haben wir unsere unterirdischen Tupp-Resultate noch auf die vornehme Zurückhaltung als Königskompanie geschoben. Diese Ausrede haben wir in diesem Jahr nicht – wir haben es verkackt:

Herzlichen Glückwunsch an die Kompanie Alt Cremershof vom anderen Ende der Tabelle

Auch in der Einzelwertung errangen wir die „Rote Laterne“ und auch dort war Alt Cremershof erfolgreich

König Tobias Quack mit seine Rittern und den Siegern des Turniers

Es hat uns trotzdem Spaß gemacht und im nächsten Jahr rollen wir das Feld von unten auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert