Was ist ein “Trötenpenis”?

Es gibt eine Internetseite, die nennt sich „Sprachnudel“ (klick) und bezeichnet sich als „Wörterbuch der Jetztsprache“. Gibst Du da „Schwaatlapp“ ein, staunst Du das erste Mal, denn es kommt was ! Erleichterung ! „Schwaatlapp“ gehört zur „Jetztsprache“ !

Und so wird ein „Schwaatlapp“ dort definiert:

Ein “Schwaatlapp” ist jemand, der viel erzählt – dies aber nett, amüsant und leicht übertreibend. Solch eine Person ist gut für eine flüchtige Unterhaltung am Abend oder zwischendurch. Wer mehr will, der muss nachhaken.

Und dann gibt es noch folgende Synonyme:

Plappermaul, Schwätzer, Babbler, Blubberbacke, Ermüdungsredner, Maulhure, Quasselkaspar, Quasselstrippe, Schnackfisch, Schwaller, Trötenpenis, Laberbacke, Plaudertasche, Quasselkopf, Quatschkopf, Schwafler

Die gefallen uns alle nicht. Da  bleiben wir doch beim guten, alten Schwaatlapp  :-).

Sieger: Ulmenhof

Da gibt es doch so einen hübschen Spruch mit “Masse” und “Klasse” . Also wenn es nach “Masse” gegangen wäre, hätten wir das gestrige Pokalkegeln haushoch gewonnen. Wir waren mit sagenhafte 11 Leuten am Ort des Geschehens. Mit so viel Menpower ist die Organisation des Turniers ein Klacks!

Bild1df

Das mit der “Klasse”, und da reden ich ausschließlich von der beim Kegeln, das ist eine ganz andere Sache. Wir sind halt kein Kegelclub: da passiert der eine oder andere Puddel und schon ist der Traum vom oberen Tabellendrittel ausgeträumt.  Es hat in diesem Jahr für uns nur zu Platz 7 gereicht. Bester Kegler der Kompanie war Lukas mit 35 Holz.

Bild2

Glückwunsch an Eugen, der der Pokalesammlung der Reserve den des Einzelsiegers hinzufügen konnte.

Und wer hat jetzt gewonnen? ULMENHOF?? Als kurz vor Meldeschluss nur dürftige 8 Kegelteams auf der Liste standen, entschlossen sich die Männer von der Ulme und vom Cremershof, da sie beide keine eigene Mannschaft zusammen bekamen, als Kegelgemeinschaft anzutreten. Das hat funktioniert. Und wie! 163 Holz und vollkommen überraschte Sieger waren das Ergebnis. Zweiter wurde die Reserve und Dritter die SG Wasserturm.

Bild1

Pokalkegeln 2015 058

Siegerfoto mit Königsgespann  Herzlichen Glückwunsch!!

Mehr Fotos gibt es hier

www-clipart-kiste-de_013

Das darf ja wohl nicht wahr sein!

Da sind sie wieder, die hysterischen deutschen Schützenbruderschaften!!
Erst im August letzten Jahres habe wir uns an dieser Stelle über die Bruderschaftler in Werl ausgelassen, die einem offensichtlich bestes integrierten muslimischen Schützenkameraden die Königswürde verwehren wollten (KLICK HIER). Diese Aktion ist dafür verantwortlich, dass dem Schützenwesen im Rheinland der Status eines Weltkulturerbes verwehrt wurde. Jetzt haben wir ähnlichen Driet in der nächsten Nachbarschaft!

slDie Venner Schützenkameraden wohnen nicht nur anscheinend hinter dem Mond, sie  können ja wohl auch wirklich keine Nachwuchssorgen haben, wenn sie sich sowas leisten. Jungs, Hut ab vor Eurer Konsequenz! Es gibt einen netten Bürgerschützenverein direkt um die Ecke, in dem es keine Rolle spielt, ob Ihr getauft seit oder nicht….

Da brat mir doch einer ´nen Storch….

Nein, lieber doch nicht, wo das Tier uns zurzeit so häufig beglückt! Und diesmal hatte es gleich doppelt zu tragen:

Bild1

Wir gratulieren Gabi, Christian und Emilia ganz herzlich zum Familienzuwachs und bedanken uns für zwei neuen Jungschützen!